VIVA LA BERNIE

Als Standardieries ist uns unser Viertel und dessen Entwicklung sehr wichtig. Zunehmende Veränderungen durch weiter voranschreitende Kapitalisierung sind bereits fester Bestandteil im Stadtbild St. Paulis. Orte, die das Viertel lebenswert machen und seit Jahren prägen, dürfen diesem Wandel aus Gründen der Profitmaximierung nicht zum Opfer fallen.

Einer dieser Orte ist der Werkhof in der Bernstorffstraße 117. In der Bernie leben, arbeiten und wohnen 110 Menschen. Sie bilden eine gewachsene, seit 35 Jahren im Viertel fest verankerte Gemeinschaft aus Kreativen, Handwerker*innen, Musikschaffenden und Bewohner*innen. Ein funktionierendes Soziotop, das von vielen Kulturschaffenden geschätzt wird.

Der über hundertjährige Hof ist eines der schönsten und fast zur Gänze erhaltenen Arbeitsareale Hamburgs. Die Hofgemeinschaft ist nach dem Verkauf des Grundstücks an Berliner Investoren als VIVA LA BERNIE aktiv geworden und streitet seither für einen gemeinschaftlichen Rückkauf, um den Hof dem immer weiter eskalierenden Immobilienmarkt zu entziehen. Der urbane Organismus, der dort entstanden ist, soll für viele weitere Generationen erhalten bleiben.

Wir zeigen uns solidarisch und präsentieren euch unsere Zusammenarbeit mit VIVA LA BERNIE in unserem STANDARD Fenster.

Schaut doch beim nächsten Spaziergang im Roosen-Eck vorbei und staunt. Es lohnt sich besonders nach Sonnenuntergang. Support your local community!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar